TPZ Zukunftswerkstatt 2 am DO 25. April

Auf  der letzten Mitgliederversammlung im Herbst 2023 wurde der Plan gefasst, eine ZUKUNFTSWERKSTATT zu initiieren, mit dem Ziel, den Kreis der direkt am TPZ beteiligten Menschen zu erweitern. Das TPZ ist in den letzten Jahren sehr gewachsen, hat das Programm, die Angebote und Aktivtäten im Reutlinger TheaterPädagogikZentrum beständig ausgebaut. Dafür braucht es langfristig engagierten Nachwuchs.

So fand am 1. Februar ein Online-Konferenz statt, an der mehr als 20 Interessierte teilnahmen. Auf einem Padlet wurden Meinungen und Wünsche gesammelt, diese dann zusammengefasst und in Themen- und Handlungsfelder geclustert auf einem neuen Padlet erscheinen. Ideen und Beiträge dazu bitte gerne eintragen!

https://padlet.com/leabaudendistel/n-gliche-gedanken-xa1da4mewokg2s5z

Die nächste Zukunftswerkstatt soll am Donnerstag, den 25. April um 20 Uhr stattfinden. Es ist vorrangig eine Präsenz-Sitzung geplant, zu der aber auch gerne per Zoom zugeschaltet werden kann, wenn der Weg nach Reutlingen zu weit ist. Hier gehts zum Doodle.

https://dud-poll.inf.tu-dresden.de/EtPL6OZUUA/

Hier eine Power Point-Präsentation übers TPZ – für den schnellen Eindruck und Überblick.

PowerPoint komprimiert

 

 

neu: Forumtheater-Gruppe

Wer hat Zeit und Lust bei einem Forumtheaterprojekt mitzumachen?

Thema: “Gegen Rechtsruck und Rassismus in unserer Gesellschaft”

Ort:  TPZ, TheaterPädagogikZentrum, Heppstraße 99, Reutlingen

Zeit: 1. Schnupperprobe ist am 12. März 24, 19 bis 21 Uhr

Weitere Proben: 1. Block 19.03. & 09.04.2024  / 2. Block 18.06. &  25.06 & 09.07.24 / 3. Block 16.07. & 19.07 & 20.07 & 21.07.2024

Die Teilnahme an der Gruppe ist kostenlos! Es ist keine Vorerfahrung nötig – aber bitte Spielfreude mitbringen.

Was ist FORUMTHEATER?

Das Forumtheater wurde vom brasilianischen Schauspieler und Regisseur Augusto Boal entwickelt. In diesem Theaterformat wird eine konkrete Szene (hier: zum Thema “gegen Rechtsruck und Rassismus in unserer Gesellschaft”) gemeinsam entwickelt.

Wenn diese Szene und alle Rollen klar sind, wird die Szene vor einem Publikum gespielt.  Beim zweiten Spieldurchgang dürfen die Zuschauer:innen selbst aktiv werden, auf die Bühne kommen und Lösungsvorschläge spielen. Theater ist Aktion für Alle – Theater ist eine Poetik der Befreiung!

Wie das genau funktioniert werden wir gemeinsam bei den Proben erleben und es wird auch viel Freude und Spaß dabei sein!

Leitung & Kontakt: Uschi Famers  uschifamers@web.de

Spielend Sprechen 24

Auch in diesem Jahr findet unser Pfingstferien-Theaterprojekt SPIELEND SPRECHEN statt.

30 Kinder zwischen 8 und 12 Jahren spielen über 10 Tage lang Theater, entwickeln unter fachtheaterpädagogischer Anleitung eine Aufführung, die am Ende vor den Familien und Freunde gezeigt wird.

Wann: 21. Mai bis 1. Juni, jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr

Wo: 21.5.-29.5. in den Räumen des Dialog e. V., Ringelbachstraße 195, Reutlingen//30.5.-1.6. TPZ, Heppstraße 99, Reutlingen

Unkosten: 60 Euro pro Kind (inclusive. warmes Mittagessen)

Infos: hunze@tpz-bw.de, t. 07121 21116

Und hier gehts zur Anmeldung online.